Welcher Teich darf es sein

Teich ist nicht gleich Teich und bevor es zum Bau eines solchen kommt, sollte sich der zukünftige Teichbesitzer ein paar Gedanken machen. Er sollte seine Vorlieben benennen, den Platzbedarf kennen und die Anmutung des Gartens im Blick haben.

Wünscht er sich den Teich lieber wild und natürlich oder Wasser pur, als rechtwinkliges Wasserbecken direkt an der Terrasse oder doch lieber in einer stillen Ecke des Gartens als Ruhepol. Der Teich kann auch mitten in der Rasenfläche liegen und rundum begehbar sein. Er kann eckig, rund oder organisch geformt sein, bepflanzt oder unbepflanzt, mit oder ohne Fischbesatz.

Teichvielfalt

Nicht jeder Teich passt zu jedem Garten, die Gestaltung und Anmutung des Gartens findet sich gerne im Teich wieder.

Wo Geschwungenes und Organisches vorherrscht, Stauden und Gehölze natürliche Gemeinschaften eingehen, nicht alles akkurat geschnitten und auf Länge gebracht ist, wirkt ein Naturteich stimmig.

Pflanzen am und im Teich, Steine und Holz schaffen einen naturnahen Lebensraum für Frosch, Libelle und Co. Was los ist hier am Teich garantiert immer – ob Frösche sich zum Konzert verabreden oder Libellen ihre Flugkünste präsentieren, Insekten und Vögel die Nähe des Wassers suchen, ein Naturteich zieht unweigerlich Mensch und Tier magisch an.

Hier wird nicht gefüttert, die Bewohner des Teichs kümmern sich um sich selber, wenn die Voraussetzungen stimmen. Mit der richtigen Pflanzenauswahl, der Wahl des Standortes und der Größe ist das biologische Gleichgewicht schnell hergestellt und bleibt erhalten.

Im Gegensatz dazu wirkt das gemauerte Wasserbecken wie ein Dekorationsobjekt und ist auch so gedacht.

Zu streng architektonisch angelegten Gärten mit minimalistischem Design und modernen Materialien passt eine puristische Wasseranlage sehr gut. Sie kann beleuchtet sein und ausgestattet mit Wasserspeiern, Wasserschütten, oder Quellquadern. Ausgesuchte Fische können, müssen aber nicht sein, in jedem Fall ist eine gut funktionierende Filteranlage unerlässlich. Diese Anlagen sind in der Regel unbepflanzt und strahlen Eleganz und Klarheit aus.

Gartenbesitzer wünschen sich diese kleine Wasserwelt in Sichtachse der Terrasse oder des Sitzplatzes. Nach Einbruch der Dunkelheit hat sie ihren großen Auftritt mit Hilfe einer ausgeklügelten Lichtinstallation.

Daneben ist ein Teich im Garten auch als gesundheitsförderndes Wassertretbecken oder als Saunatauchbecken möglich, ein purer Seerosenteich ist eine Augenweide. Und ein Koiteich ist ein besonderer Genuss, dem widmen wir uns hier ausführlich.

Wasserzubehör

Wasser im Garten ist unser Thema, wir kennen uns mit Filteranlagen, Pumpen, Teichreinigung und Teichpflegemittel aus. Wir wissen, welcher Teich welche Unterstützung braucht, um sauber und klar Mensch und Tier zu erfreuen.

Sie finden bei uns jede Art von Wasserspielen, Wasserentertainement und Wasserbeleuchtungssystemen, es gibt nichts, was es nicht gibt, überzeugen Sie sich vor Ort.

In unserer großen Garten- und Wasserwelt  in Gütersloh können Sie unser umfangreiches Angebot an Wasserzubehör in Augenschein und unsere Beratung in Anspruch nehmen.